Materialkonzept + Baustoffberatung

 

Nachhaltige Baustoffe sind in aller Munde. Aber kein Material ist für sich betrachtet nachhaltig. Ebenso ist kein Baustoff per se nicht nachhaltig. Dabei lässt sich scheinbar gegensätzlich, einerseits ein Trend hin zu neuen, innovativen Materialien - z.B. in Aktivhäusern - und andererseits eine Rückbesinnung auf ökologische Baustoffe - z.B. über Ökohäuser - erkennen.

In der Praxis des Baustoffberatung findet sich dieser Gegensatz für nachhaltige Baustoffe jedoch nicht. Funktionale Effizienz, gesundes Raumklima und menschliche Behaglichkeit bilden beim Materialeinsatz eine sinnvolle Ergänzung, über die ein Materialkonzept zur Qualitätssicherung beim Baustoffeinsatz und zur Nachhaltigkeit beiträgt.

Leistungen der Baustoffberatung der ee concept Gmbh

Dabei liegen die Themenfelder der Baustoffberatung - Bauökologie, Ökobilanz und Produktentwicklung - in den Schnittstellen der Nachhaltigkeit - mit der Bauphysik im Zentrum.

Materialkonzepte bestimmen über den nachhaltigen Einsatz von Baustoffen daher maßgeblich die Wohnqualität und Nutzerzufriedenheit. Schallschutz, Akustik, Wärmeschutz, Feuchteschutz, Licht und Beleuchtung oder die Raumluftqualität wirken auf die empfundene Behaglichkeit.

Schadstoffberatung

Baubiologische Untersuchungen zielen auf geringe Schadstoffbelastung und eines möglichst gesundes Raumklima ab. In Planung und Ausschreibung lassen sich die zukünftigen baubiologischen Qualitäten festschreiben, besonders nachhaltige Baustoffe auswählen, durch Raumluftmessungen nachweisen und so für Bauherren über das Materialkonzept sicher umsetzen.

Ökobilanzierung

Die Methodik der Ökobilanz fokussiert besonders die Materialeffizienz. Auch zentrale Kriterien der Bewertung der Bauökologie wie Umweltwirkungen und Ressourceneffizienz bei der Herstellung, Nutzung und Recycling kommen hier zum Tragen und münden als Informationen in die Baustoffberatung. So entwickeln wir ressourcenschonende Bauweisen oder schaffen Vergleichsgrundlagen für innovative Lösungen technischer und bauphysikalischer Probleme.

Produktberatung und -entwicklung

Durch Erfahrung und unvoreingenommenen Umgang mit Baustoffen erfolgt die Abwägung hin zu einer nachhaltigen Lösung. Dieses Wissen zahlt sich auch für die Produktberatung und -entwicklung von Baustoffherstellern aus. Wir unterstützen, die Fragen der Praxis für die Entwicklung nachhaltiger Baustoffe zielgerichtet zu beantworten. Sei es bei der funktionalen Ausrichtung einzelner Produkte auf den Markt im Bauen, der fachlichen Aufbereitung der Themen der Nachhaltigkeit für die Produktkommunikation oder der prototypischen Anwendung im Einzelfall.