15.05.12 - Seminar Energie Teil II - Gebäudehülle und Gebäudetechnik

Nachhaltige Architektur erfordert die Integration technologischer Konzepte in die Entwurfsplanung von Anfang an. Null- oder Plus-Energie-Gebäude sind nur durch einen hohen Grad an Energieeffizienz und die Nutzung regenerativer Energiequellen möglich.

Das Seminar ist Bestandteil der umfassenden Reihe "Themenwissen Nachhaltiges Bauen" des ifBau. Es vermittelt vertieftes Wissen über die Gebäudetechnik und deren Einbindung in ein Energiekonzept. In dem vorhergehenden Seminar Energie I - Energiekonzepte werden die dafür notwendigen Grundlagen an die Teilnehmer weitergegeben. Beide Seminare zusammen bilden einen umfassenden Einstieg in das energieeffiziente Bauen.

Im Seminar erläutert Sebastian Fiedler speziell aus der Sicht des Architekten verschiedene Strategien für die Entwicklung energieeffizienter Gebäudehüllen und der optimierten Energieversorgung von Gebäuden.  Neben Anforderungen und Lösungsansätzen für verschiedene Funktionen der Gebäudehülle werden auch alle Bereiche regenerativer Energietechnologien behandelt. Einen Schwerpunkt bilden dabei solare Konzepte. Neben Vortragseinheiten werden die Inhalte auch in betreuten Gruppenworkshops erarbeitet und eingeübt.

 

Seminar | 15. Mai 2012 | 9.30 - 17.00 Uhr
Energie Teil II - Gebäudehülle und Gebäudetechnik
Haus der Architekten | Danneckerstraße 54 | Stuttgart

(News vom 08.05.2012)

Alle News