28.11.14 - Projekt Elbarkaden für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2014 nominiert

Am kommenden Freitag, den 28. November 2014, wird ab 18.30 Uhr in Düsseldorf der Deutsche Nachhaltigkeitspreis verliehen. Zu Gala der Verleihung werden 1200 Besuchern erwartet. Die Verleihung findet im Rahmen des 7. Deutschen Nachhaltigkeitstages statt. ISS-Astronaut Alexander Gerst wird die Preisverleihung eröffnen.

Im Rahmen der Preisverleihung wird auch der Sonderpreis „Nachhaltiges Bauen“ 2014 verliehen. Dazu sind aus allen Bewertungen 3 Nominierte ausgewählt worden. Es handelt sich um die Projekte:

Die ee concept war dabei maßgeblich am Projekt Elbarkaden HafenCity Hamburg beteiligt und freut sich sehr über die Nominierung und die damit verbundene  Anerkennung für Arbeit und Engagement. Ebenso ein Glückwunsch an die anderen Nominierten.

Rendering der Elbarkaden

Die Jury hat dabei insbesondere die Zukunftsfähigkeit der großen Struktur mit der hohen Planungs-, Gebrauchs- und Umnutzungsflexibilität und seine Verzahnung mit dem öffentlichen Raum als besonders anerkennenswert beschrieben. Hafenkontext, Baukörperkubatur und wertstabile Außenmaterialität schaffen laut der Jury eine Stadtloggia mit öffentlichen Durchgängen einen städtebaulichen Mehrwert.

Natürlich würden wir uns nun auch freuen, den Preis tatsächlich zu gewinnen. Wir würden uns freuen, wenn Sie mit die Daumen drücken ...

>> Link zur Würdigung der Jury
>> Link zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis
>> Link zur Projektdokumentation der ee concept

Am 28. November ist für Sie ab 18.30 Uhr live ein Live-Stream der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises verfügbar. Gäste vor Ort sind Altbundespräsident Horst Köhler, Bestsellerautor Henning Mankell, Oscarpreisträger Colin Firth, Sängerin Nelly Furtado, Eislauflegende Katarina Witt, Moderatorin Nina Ruge, Singer-Songwriter Andreas Bourani, Weltstar José Feliciano u.v.m.

>> Link zum Live-Stream

(News vom 26.11.2014)

Alle News