TU Darmstadt und ee concept GmbH mit Anerkennung im Wettbewerb Effizienzhaus Plus im Altbau ausgezeichnet

Im Rahmen des Wettbewerbs Effizienzhaus Plus im Altbau | epa 2012 wurde das Team des Fachgebiets Entwerfen und Baugestaltung der TU Darmstadt, des Instituts für Werkstoffe und Mechanik im Bauwesen der TU Darmstadt, des Fachgebiets Energieeffizientes Bauen der HTWG Konstanz und der ee concept GmbH mit einer Anerkennung ausgezeichnet.

Das unter dem Titel „hautnah“ entwickelte Projekt schlug unter Erweiterung der Wohnfläche eine Sanierung mit einer mikroklimatischen Hülle vor. Über den Energieträger Luft lassen sich die an der Fassade erzeugten Energiequellen schnell und ohne hohen technischen Aufwand für die Gebäudetechnik erschließen. Das Konzept zum Gebäudebetrieb fokussiert den Nutzer, für den bedarfsgerechte Lösungen zum energieeffizienten Betrieb transparent und mit einfach verständlichen Eingriffsmöglichkeiten entwickelt wurden.Straßenansicht Südseite

Neben zwei weiteren Arbeiten wurde der Beitrag des Teams im Rahmen des Wettbewerbs mit einer Anerkennung ausgezeichnet. Zwei Arbeiten wurde der erste Preis verliehen. Dass eines davon ebenso aus dem Umfeld der TU Darmstadt rund um das Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen stammt, freut uns dabei besonders.

Wir beglückwünschen alle im Wettbewerb ausgezeichneten Teams und hoffen, dass der Wettbewerb die erhoffte Plattform für breit angelegte Effizienzsteigerungen im Bestand und der Immobilienwirtschaft liefern kann.

Weitere Informationen zum Projekt und zur Aufgabenstellung finden Sie hier.

(News vom 11.07.2012)

Alle News