21.07.15 - Grundsteinlegung der Firmenzentrale DAL in Mainz

Ab Anfang 2017 werden die bislang auf zwei Standorte verteilten mehr als 200 Mitarbeiter der DAL (Deutsche Anlagen-Leasing) unter einem Dach zusammenarbeiten können. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von mehr als 30 °C wurde am 21.07. in einer feierlichen Zeremonie der Grundstein für die neue Firmenzentrale der DAL in Mainz Hechtsheim gelegt.

Grundsteinlegung der Firmenzentrale DAL in Mainz

Ihre besten Wünsche gaben neben dem Vorsitzenden der DAL-Geschäftsführung Markus Strehle auch der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Mainz Michael Ebling und sein Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte dem Gebäude und den zukünftigen Nutzern mit auf den Weg.

Raum für den anregenden Austausch unter Kollegen bieten dabei die attraktiven Kommunikationsbereiche, für das leibliche Wohl sorgen Cafeteria und Fitnessraum.Für angenehme Temperaturen im Innenraum, auch bei so hochsommerlichen Bedingungen wie bei der Grundsteinlegung, sorgt eine freie Kühlung der Betondecken über 28 Erdsonden mit einer Tiefe von jeweils 140m. Im Winter decken diese zusammen mit einer Wärmepumpe den Heizwärmebedarf des Gebäudes nahezu vollständig ab. Dies ist Teil des von der ee concept gmbh entwickelten und mit Hilfe von Berechnungen und Simulationen nachgewiesenen Energiekonzeptes, das neben einem hohen Komfort auch einen geringen Energiebedarf sicherstellt. Über eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach wird darüber hinaus erneuerbarer Strom vor Ort erzeugt und ohne Zwischenspeicherung im Gebäude selbst verbraucht.

(News vom 22.07.2015)

Alle News