Forschungsprojekt: Integration von Nachhaltigkeitsanforderungen in Wettbewerbsverfahren

Zielstellungen und Anforderungen des nachhaltigen Bauens sind künftig in den Wettbewerbsverfahren der öffentlichen Hand zu berücksichtigen. Das Forschungsprojekt untersucht hierzu mögliche Lösungen.

 

Die ee concept wird in der kommenden Zeit das Forschungsprojekt "Nachhaltiges Bauen – Integration von Nachhaltigkeitsanforderungen in Wettbewerbsverfahren" im Auftrag des Bundesministeriums Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) bearbeiten.

Hierzu sind die bereits vielfältig gewonnen Erkenntnisse und vorhandenen Instrumente im Themenfeld zu überprüfen und auszubauen. Diese sollen in der Folge zu konkreten Umsetzungsvorschlägen und Instrumenten weiterentwickelt sowie mit dem Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen für Bundesgebäude (BNB) in Einklang gebracht werden. Ergänzend sind Vorschläge zur Harmonisierung unterschiedlicher Ansätze in den nationalen Verfahren zu erarbeiten.

Das Forschungsprojekt wird im Rahmen der Forschungsinitiative „Zukunft Bau“ des Bundesministeriums Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) gefördert. Die Projektlaufzeit liegt zwischen Oktober 2011 und Mitte 2013. Zentrales Ergebnis der Forschungstätigkeit ist die "Systematik für Nachhaltigkeitsanforderungen in Planungswettbewerben (SNAP)".

>> Projekt-Zusammenfassung

(News vom 01.10.2011)

Alle News