Moderation Suffizienzkongress: besser anders WENIGER

Darmstadt
v.l. Robert Kaltenbrunner; Albert Filbert; Thomas Lueckgen; Andrea Georgi-Tomas; Res Keller; Michael Kopatz
v.l. Robert Kaltenbrunner; Albert Filbert; Thomas Lueckgen; Andrea Georgi-Tomas; Res Keller; Michael Kopatz

Der von der deutschen Bauzeitschrift und werk.um Architekten iniziierte Suffizienzkongress in Darmstadt wurde von Andrea Georgi-Tomas von der ee concept GmbH modieriert.

Thema des Kongresses war die Kernfrage der Suffizienz: Was und wie viel braucht der Mensch um richtig zu leben und glücklich zu sein.