02.10.12 - Light Insulation auf der Venture Competition in Bologna vorgestellt

Über mehrere Wettbewerbe konnte sich die Produktidee der Light Insulation im Rahmen der Venture Competition im Climate-KIC Programm erst in Hessen und dann unter in allen Regional Innovation Centern durchsetzen. Gestern wurde das System daher in Bologna zum ersten Mal öffentlich vorgestellt.

Nach zwei Wettbewerbsverfahren, in dem sich das Konzept Light Insulation als 2 von etwa 100 Projektideen auszeichnen konnte, stand heute die öffentliche Präsentation der Projektidee in Bologna auf dem Programm.

Light Insulation ist mit einer durchschnittlichen Dämmstärke von 10-12cm in der Lage, primärenergetische Kennwerte eines KfW40 Hauses zu erreichen, indem die Hülle durch eine mikroklimatische Haut ergänzt wird.

Light Insulation Building Section

Das System wurde bisher im Rahmen des Projektes Effizienzhaus Plus im Altbau angewendet und dort auf seine Anwendbarkeit überprüft. Die im Wettbewerb erzielten Erfolge der von Martin Zeumer entwickelten Produktidee Light Insulation haben dabei alle Beteiligte bestärkt, an der Weiterentwicklung zu arbeiten. Das Produktsystem Light Insulation soll daher in der Folge durch eine Zusammenarbeit der Firmen ee concept und der LuxoTherm GmbH  marktfähig gemacht werden. Die komplette Präsentation finden Sie hier.

Insgesamt werden 11 Beiträge präsentiert. Dabei sind neben Produktideen im Baubereich auch alle anderen Sektoren mit dem Thema der CO2-Einsparung beteiligt. Unter den Konzepten befand sich z.B. ein Leasing Konzept für PV, eine Kit für die Umrüstung von Privatwagen in einem privat organisierten Carsharing oder eine intelligente Gebäudesteuerung.

Ausgezeichnet im Wettbewerb wurden am Ende die Unternehmen greenTEG mit einem Produkt zur Erzeugung von Strom aus Wärme und tado°, mit einer webbasierten, intelligenten Gebäudesteuerung zur Nachrüstung im Bestand.

 


In several internal Competitions the product idea of Light Insulation was able to assert itself in the state of Hesse and all Regional Innovation Centers. It was therefore presented at the Venture Competition in Bologna today.

Light Insulation was able to set it´s point as one of two projects in the Regional Innovation Centers. The by Martin Zeumer developed System Light Insulation will be presented in an international context for the first time.

Light Insulation allows by a reduced insulation thickness of 10-12cm of the insulation nearly-zero or plus-energy homes. A microclimatic shell above the insulation with forced ventilation allows reduced heat transmission losses, reduced ventilation losses and increased efficiency of building services.

The system was part of the competition entry of the project Efficiency house in Building stock.

(News vom 02.10.2012)

Alle News